Schmuck

Schmuck

Schmuck

Irischer Schmuck

Es gibt wohl kaum ein Land wie Irland bei dem man so deutlich Bilder vor dem inneren Auge hat, wenn man an landestypischen Schmuck denkt.
Jede(r) kennt die alten keltischen Symbole wie Triskele, Triquetra, den keltischen Knoten in all seinen vielen Ausführungen, den keltischen Lebensbaum, die Spirale, das keltische Kreuz oder aus etwas neuerer Zeit die Harfe oder den Claddagh Ring.

Die tiefe Verbundenheit mit der eigenen Geschichte bietet so den irischen Goldschmieden und Kunsthandwerkern ein beinahe unerschöpfliches Reservoir an Möglichkeiten, diese Symbole in traditioneller oder moderner Weise zu interpretieren und mit ihrem künstlerischen Geschick einmalige Anhänger, Ringe, Broschen, Ohrringe oder Manschettenknöpfe zu fertigen.
Aber nicht nur Symbole, auch uralte Sagen und Legenden bieten Inspiration, so zum Beispiel der Salmon of Knowlede (Lachs der Erkenntnis), Children of Lir (die Kinder des Lir), das Luck Child (Glückskind) oder St. Brendan's Voyage (die Reise des Heiligen Brendan).
Ausführliche Informationen zu Symbolen und Legenden finden Sie auf meiner Seite Irischer-Schmuck.com.

Ich bin stolz darauf, Ihnen in meinem Shop die Arbeiten von Breda Haugh, Aoife McGough (Seodra Ban), Declan Killen, Garrett Mallon und Meab Enamels zu präsentieren.
Auf unterschiedlichste Art und Weise, in verschiedensten Stilen und mit einer Vielzahl an Materialien wie Sterling Silber, Halbedelsteine, Gold, Rinderknochen oder Emaille schaffen sie Schmuckstücke für jeden Geschmack und Geldbeutel. Auch eine Anfertigung von Unikaten nach Kundenwunsch bieten einige von ihnen an, kontaktieren Sie mich falls Sie daran Interesse haben.

Alle Künstler habe ich nach umfangreichen Gesprächen auf der "Showcase Ireland", Irlands größter Messe für Kunsthandwerk, sorgfältig ausgewählt. Diese findet jeden Januar in Dublin statt, so dass es mir dort auch möglich ist, den Kontakt zu den Goldschmieden und Kunsthandwerkern aufrechtzuerhalten. Das alles führt dazu, dass ich mich für die außerordentliche Qualität der Schmuckstücke verbürgen kann.

Mit allen Anhängern erhalten Sie eine Silberkette (Haugh, Killen, Mallon) oder eine Baumwollschnur (Seodra Ban, Meab Enamels).

Gerne schicke ich Ihnen auch irischen Schmuck zur Ansicht zu. Bei einem Anhänger oder einer Brosche reichen Bilder oftmals nicht aus sondern verständlicherweise möchten Sie das Stück auch einmal in Händen halten. Verbinden Sie einfach die Vorteile des Online und des "Offline" Shoppings.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 10 von 125 Ergebnissen

Anhänger "Angel"

Schutzengel Anhänger, massiv Sterling Silber, 1,8 x 2,8cm, mit Kette, handgefertigt von Declan Killen

129,95 *
Auf Lager

Anhänger "Three Swallows in Flight"

Anhänger, Sterling Silber, 3 x 2,3cm, mit Kette, stellt drei Schwalben im Flug dar, modernes Design

124,95 *
Auf Lager

Anhänger "Celtic Knot"

Anhänger, Sterling Silber, 2 x 2,8cm, mit Kette
59,95 *
Auf Lager

Cloicin Torc Anhänger

Anhänger (Sterling Silber), 23 x 20mm, mit Kette
119,95 *
Auf Lager

Leather Link Necklace with Feature Beads

braunes Halsband mit künstlichen Perlen, die gehäkelten Teile werden durch Lederbänder miteinander verbunden

160,00 *
Auf Lager

Cloicin Torc Ohrringe

Anhänger (Sterling Silber), 16 x 14 mm
64,95 *
Auf Lager

Gehäkeltes Halsband mit Süßwasserperle

schwarzes gehäkeltes Halsband mit einer großen Süßwasserperle hergestellt von Yvonne Beale.

150,00 *
Auf Lager

Anhänger "Trinity Knot"

Anhänger, Sterling Silber, 2 x 1,5cm, mit Kette
47,95 *
Auf Lager

Anhänger "The Voyage", mittelgross

Anhänger (Sterling Silber) mit Kette, 20 x 25 mm, nach der Legende der Reise des Heiligen Brendan

98,95 *
Auf Lager

Cloicin Cross Anhänger

Anhänger (Sterling Silber), 24 x 15 mm, mit Kette
98,95 *
Auf Lager
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 10 von 125 Ergebnissen

Garrett Mallon

Garrett Mallon

Garrett Mallon genoß seine Ausbildung in London und Dublin, wo er auch fünfzehn Jahre lang arbeitete

Declan Killen

Declan Killen

Declan Killen lebt in Dublin, wo er auch seit 1985 sein Studio betreibt. Er ist ein Meister seines Fachs

Breda Haugh

Breda Haugh

Breda studierte am National College of Art and Design, Dublin und in London. Sie benutzt für Ihren Schmuck uralte Goldschmiedetechniken

Seodra Ban

Seodra Ban

Die in Dublin geborene Aoife McGough lernte die Kunst des Schnitzens von Rinderknochen in Neuseeland wo es eine alte Tradition der Maori ist

Meab Enamels

Meab Enamels

Meab and Clair, Mutter und Tochter, sind in den Midlands im Herzen Irlands zuhause. Dort stellen sie in Handarbeit Schmuck aus Emaille her